Donnerstag, 12. Oktober 2017

Clearaudio Innovation

Das Wort Innovation ist vom lateinischen Verb innovare (erneuern) abgeleitet. Es heißt also so viel wie „Neuerung“ oder „Erneuerung“. Mit einem riemengetriebenen Masselaufwerk Gleichlaufdaten wie bei direkt angetriebenen Plattenschneidemaschinen anzustreben und tatsächlich zu erreichen, ist in der Tat eine vor Jahren noch undenkbare Innovation bei den Schallplattenlaufwerken. Clearaudio gibt eine Gleichlaufabweichung von 0,05 % an! Nur durch eine eigens neu entwickelte Motorsteuerung mit sensorbasierter Regelelektronik OSC (Optical Speed Control) wurde dies möglich. Dies in Verbindung mit einem Gleichstrommotor, der ein hohes Drehmoment aufweist. Ziel der Entwicklung war ein absolut ruhiges und unaufgeregtes Klangbild.

Rein optisch gehört der Clearaudio Innovation zu den Laufwerken im „Bohrinsel-Design“. Es handelt sich dabei um eine Sandwichkonstruktion aus Schichtholz und Aluminium. Der Plattenteller aus hochverdichtetem 70mm Kunststoff besitzt einen 15 Millimeter starken, präzisionsgedrehten und dynamisch gewuchteten massiven Edelstahl–Subteller, der selbst wieder auf einer invertierten und polierten geschliffenen Keramiklagerachse - mit einer Laufbuchse aus Sinterbronze - inklusive CMB-Magnetlager ruht. Eine patentierte Eigenentwicklung von Clearaudio übrigens. Das ganze Laufwerk ist, natürlich vollständig „Made in Germany“ oder besser „Made in Erlangen“. Eine Garantie von 5 Jahren unterstreicht den Qualitätsanspruch ...mehr

Keine Kommentare:

Kommentar posten