Sonntag, 18. Dezember 2016

Melco N1A

Der Melco N1A dient dazu, aus dem Netz Daten herunterzuziehen, abzuspeichern und ggfs. weiteren Geräten wie Servern oder weiteren NAS-Speichern zur Verfügung zu stellen. Weder für den Import von Musik-Dateien noch für Backups ist ein Computer notwendig. Aus diesem Grund bietet Melco für den Datenimport Backups und für den Anschluss zusätzlicher Festplattenkapazität jeweils eigene USB-Schnittstellen an. Vieles auf dem Computermarkt hat mit HiFi oder gar Highend nicht viel zu tun. Deshalb wurde der N1A von Grund auf als reinrassige HiFi-Komponente konzipiert (und eben nicht als Computer). Die Steuerung erfolgt über ein Tablet ...mehr

Keine Kommentare:

Kommentar posten