Donnerstag, 2. Juli 2015

Focal Sopra 2 in der Einspielphase

Seit einer Woche befindet sich die neue Focal Sopra 2 bei uns in der Einspielphase. Der erste Eindruck ist sehr vielversprechend. Verarbeitung und Anfassqualität sind auf allerhöchstem Niveau. Bemerkenswert ist der im Vergleich zu anderen Focal Lautsprechern ganz leicht verstärkte Grundtonbereich sowie die extreme Verzerrungsarmut. Diese Abstimmung kommt sicher vielen Kundenwünschen entgegen. Auch nicht ganz so toll aufgenommene Musik, wie zum Beispiel viele Produktionen aus den 1970er- und 1980er-Jahren, kommen mit der Sopra extrem gut. Wie alle Focal Lautsprecher hat auch die Sopra 2 einen relativ hohen Wirkungsgrad von 91 dB sowie eine Frequenzweiche mit möglichst wenigen und hochwertigen Bauelementen. Das ist die Grundvoraussetzung für das Focal-typische, sehr lebendige und natürliche Klangbild. Die Sopra 2 ist damit der ideale Allroundlautsprecher für anspruchsvolle Hörer - hier im Bild zusammen mit dem Octave Monoverstärker MRE 220.

Keine Kommentare:

Kommentar posten